Aktuell

  • 6. Februar 2023

    Konzert

    Jugend Sinfonie Fricktal präsentiert
    A TALE OF HEROES

    Samstag, 11. Februar 2023

    19.30 Uhr - Bahnhofsaal, Rheinfelden

    Sonntag, 12. Februar 2023

    16.00 Uhr - römisch-katholische Kirche, Möhlin

    Eintritt frei - Kollekte

    Die Jugendsinfonie Fricktal ist ein Orchester, das im Jahr 2019 aus dem Musical-Projekt "Seussical" der Musikschule Unteres Fricktal entstanden ist. Im für diesen Anlass zusammengestellten Orchester war die Chemie und Spielfreude derart unbeschreiblich, dass wir beschlossen haben, in dieser Formation weiterhin zusammen zu musizieren.

  • 3. Februar 2023

    Violin-Day

    Am letzten Samstag des Januars versammelten sich Schülerinnen und ein Schüler der Klassen von Elena Abbati und Christa Goerke in der Musikschule, um sich einen Tag lang voll und ganz den hohen Streichinstrumenten zu widmen.

    Dies begann mit Kennenlern- und Percussionspielen, um sich anzufreunden und aufzuwärmen. Es wurde dann intensiv geprobt und gespielt in verschiedenen Niveau-Stufen und am Ende begeisterten ganz junge und fortgeschrittene Schüler-/Innen mit einem gut besuchten, etwa halbstündigen Konzert. Dabei erklangen, mit Unterstützung eines professionellen Klavierbegleiters die verschiedensten Formationen, vom Telemann-Quartett über fetzigen Boogie-Woogie mit den Jüngeren und klangvollen Gipsy- Fantastic der Älteren. Zum Schluss gab es noch ein grosses Geigen-Tutti als Finale, was auch gleich als Zugabe wiederholt werden musste.

    Mit Pizza in der Mittagspause und Rhythmus-Wettspiel zum Auflockern, gestaltete sich der musikalische Tag lehrreich und kurzweilig, vor allem aber stimmig unter den Spieler-/Innen.

    Galerie betrachten
    Bild, Ecke
  • 25. Januar 2023

    Erfolgreiche Musikschülerinnen und Schüler

    Musikschüler in der Europäischen Auswahl

    Der höchst erfolgreiche Weg vom 18-jährigen Euphonisten und Trumpeter, Valerian Alfaré aus Rheinfelden, geht weiter. Der Schüler der Musikschule Untere Fricktal (MU-UF) darf dank dem letztjährigen Schweizermeistertitel zusammen mit einem Cornetisten und einem Tubisten die Schweiz in der diesjährigen Auswahl der «European Youth Brass Band (EYBB)» vertreten. Die EYBB ist eine exzellente Gelegenheit für talentierte junge Blechbläser/-innen und Schlagzeuger/-innen, während einem Trainingscamp – in diesem Jahr in Malmö/S – eine Woche lang auf europäischem Niveau zusammen zu spielen, sich weiterzuentwickeln und mehrere Konzerte zu geben. Während dieser Woche findet zudem gleichenorts die Brass Band Europameisterschaft 2023 sowie der Europäische Solistenwettbewerb statt, bei denen sich die besten Solisten bzw. Bands aus ganz Europa messen.

    Galerie betrachten
    Bild, Ecke

    Wettbewerbserfolge weiterer Schüler

    Im Dezember letzten Jahres fand in Läufelfingen der Nordwestschweizer Solisten- und Ensemblewettbewerb statt, an dem sich viele Schülerinnen und Schüler der Musikschule Unteres Fricktal (MU-UF) erfolgreich beteiligt hatten. In der jüngsten und zweitjüngsten Kategorie triumphierten mit Anna Dorothea Essling und Milo Steiger gleich zwei Posaunenspielende in der Kategorie «tiefes Blech». Auf dem ausgezeichneten 2. Rang stand zudem Laurin Buchmüller mit seinem Waldhorn in der zweithöchsten Kategorie. Knapp neben dem Podest landeten Nóra Krokos mit ihrer Flöte bei den Jüngsten und Lars Freivogel mit seiner Posaune (jeweils 4. Rang) in der zweithöchsten Kategorie. Weitere erfolgreiche Teilnehmende waren Carole Enderle, Siena Obrist, Loïc Schneider und Nils Buchmüller. Höchst erfreulich war die Tatsache, dass bei der Erwachsenenkategorie gleich drei ehemalige Trompeten-Schüler der MU-UF weit oben standen. So sicherte sich Urs Hasler mit einem Punkt Vorsprung auf Johannes Schreiber den Kategoriensieg. Mit einem 4. Rang lag Fiorenzo Pedrocchi in der Endabrechnung nur hinter den beiden.

  • 23. Dezember 2022

    Konzert Streicherensemble

    Mit viel Schwung und Spielfreude startete das jüngste Streicherensemble "Fidelio" mit liebevoll arrangierten kleinen Stücken und Kanons in den Konzertnachmittag.

    Danach zeigten die SpielerInnen der zweiten Stufe aus der Streicherarbeit an der Musikschule ihr Können und ihren Einsatz, mit Werken von Vivaldi, Mendelssohn und einem Arrangement der lebhaft-frischen Irish Suite.

    Am Schluss wurde mit einem besinnlichen "Stille Nacht, heilige Nacht" die bald bevorstehende Weihnachts-und verdiente Ferienzeit angekündigt.

  • 15. Dezember 2022

    Blechbläser-Weihnacht mit Wieder, Gansch & Paul

    Ein Zusatzangebot der MU-UF

    Am Freitag, 9. Dezember 2022 besuchten Schülerinnen und Schüler der MU-UF das Zusatzangebot "Wieder, Gansch & Paul".

    Wieder, Gansch & Paul heben mit Alexander Courages „Star Trek“-Thema gemessenen Tempos Richtung Weltraum ab, verstricken sich in „Kaiser Bluesette“ in nostalgische Monarchieträume und reiten zur herrlich kindlichen Melodie von „The Breeze And I“ über die kroatische Prärie, in der einst „Winnetou“ gedreht wurde.

    Es war ein gelungener Abend im Bahnhofsaal in Rheinfelden. Falls Interesse - klicken Sie auf das Video und erleben Sie die drei Ikonen in vollem Element.

  • 9. November 2022

    Glänzende Kinderaugen und Herzen voller Musik

    Der vielfältige Anlass «Erlebnis Musik im Tal», den die Musikschule Unteres Fricktal am Samstag, 5. November 2022 im Schulareal Brugglismatt in Zeiningen austrug, war ein voller Erfolg. Teils Musikmesse, teils Konzertanlass, verstand es die Gastgeberin alle Gäste, ob Gross oder Klein, anzusprechen.

    Am Info-Stand im Foyer wurden die neugierigen Kinder und ihre Eltern von der Musikschule herzlich begrüsst. Zur Unterhaltung durften alle Kinder und Jugendliche an einem Wettbewerb teilnehmen. Mit Bleistift und dem Wettbewerb in der Hand ging es los an die geschmückten Musikstände. Verschiedenste Instrumente konnten unverbindlich ausprobiert werden. Die Lehrpersonen hatten keine Mühe, auch die Neugierde der schüchternsten und kleinsten Kinder zu wecken und sie auf den ersten musikalischen Schritten ein Stückchen zu begleiten.

    Die stündlichen Konzertspots überraschten und unterhielten die Besucherinnen und Besucher bestens. Der Kinderchor aus dem Tal erklang mit fröhlichem Gesang, die Greenhornband gab frisch und munter eine Kostprobe ihres schon beachtlichen Könnens und zum Abschluss ertönten wunderbare und harmonische Klänge des Streicher- und Blockflötenensembles.

    Im Musikbeizli der Jugendband Wegenstettertal waren Kuchen und Hotdog ein kulinarischer Abschluss des Rundgangs. Am Info-Stand gab es zur grossen Freude der Kinder einen pinken Luftballon zur Verabschiedung. Die Gewinner des Wettbewerbs wurden auf der Website der Musikschule publiziert.

    Die Zeit verging wie im Flug, was blieb sind Erinnerungen an ein grosses Erlebnis: Ein «Erlebnis Musik im Tal» . Nur noch für kurze Zeit: Online kostenlose Schnuppereinheiten buchen und bis zum 15. Dezember 2022 zum Unterricht anmelden.

    Galerie betrachten
    Bild, Ecke
  • 21. September 2022

    "Kajurukre" - Musikalische Geschichte

    Für alle 3./4. Klassen aus Rheinfelden, Kaiseraugst und dem Wegenstettertal

    Am 27. und am 28. Oktober 2022 hatte die Musikschule Unteres Fricktal erneut die 3. und 4. Klassen zu einem Musikalischen Vormittag eingeladen. Im Saal der Musikschule fand die Geschichte "Kajurukre" statt. Rund 400 Kinder hatten die Möglichkeit, die Geschichte und viele verschiedene Instrumente zu erleben.

    Die Schülerinnen und Schüler aus acht Schulhäusern, welche der Einladung gefolgt sind, wurden in vier Vorstellungen mit auf eine musikalische Reise genommen. Gemeinsam mit dem tapferen Ureinwohner „Kajurukre“ und seinem Freund dem Ameisenbären, machten sie sich im Saal der Musikschule auf die Suche nach den „gelangweilten Mitgliedern des Dorfes“ um sie alle mit Begeisterung anzustecken.

    Nach einer kurzen Begrüssung durch den Musikschulleiter Valentin Sacher wurden die anwesenden Schülerinnen und Schüler nach ihren Vorkenntnissen gefragt. Tanja Sacher, die Erzählerin der Geschichte, führte das Publikum mit kleinen Rätselfragen Stück für Stück zu den jeweiligen Instrumenten. Die Kinder waren gut vorbereitet und konnten alle anwesenden Instrumente benennen. Jedes Instrument stellte sich daraufhin mit einer kurzen musikalischen Kostprobe vor.

    Die für diesen Anlass zusammengestellte und mit “hauseigenen” Kompositionen vertonte Geschichte wurde von den Mitgliedern der MU-UF sehr lebendig vorgetragen. Das LehrerInnen-Orchester wurde durch viele Instrumentalschülerinnen und -schüler verstärkt. Insgesamt wurde die knappe Stunde mit hoher Konzentration und Begeisterung genossen. Den Abschluss der musikalischen Geschichte bildete ein gesungener Tanz, den die Schüler vorgängig mit Ihren Klassenlehrpersonen einstudiert hatten und dies stimmstark und choreographisch unter Beweis stellten. Dazu wurden sie von der Erzählerin zu einem Bodyperkussion-Rhythmus angeleitet, den sie mit zurück in ihre Schulzimmer nehmen sollten.

    Galerie betrachten
    Bild, Ecke
  • 16. Juni 2022

    Orgelbesichtigung in Rheinfelden

    Am Freitag, 10. Juni 2022, durften wir mit einem Orgelschüler der Musikschule eine Besichtigung der Metzler Orgel der Christkatholische Kirche geniessen.
    Die Orgel gehört zu den majestätischsten Musikinstrumenten, wenn es um Dimensionen und Klangvielfalt geht. Kurt Huber nahm sich über zwei Stunden ausführlich Zeit uns das Instrument vielseitig zu erklären. Es war sehr interessant alle diese verschiedenen Klänge (hohe, tiefe, zarte, kräftige) anzuhören. Auch durften wir in den «Bauch» des Instrumentes reinschauen und die ganze Technik (Tastendrücken bis Klangerzeugung) bewundern. Herr Huber hatte mit viel Herzblut verschiede Pfeifen und Zungenregister zum Zeigen vorbereitet, sowie an einer Tafel mit Zeichnungen erklärt, wie dieses Instrument funktioniert. Andrin durfte am Schluss selber spielen und sich von diesem prächtigen Instrument inspirieren lassen. Herzlichen Dank für diese gelungene Führung.

    Galerie betrachten
    Bild, Ecke
  • Liste, öffnen

Konzeption, Design & Programmierung: smiroka.ch und webformat.ch